Der “sechste Kontinent” Madagaskar bekommt neuen Präsidenten

Madagaskars Antananarivo geht wieder stabileren Zeiten entgegen
Madagaskars Antananarivo geht wieder stabileren Zeiten entgegen
Eine gute Nachricht für das beliebte Reiseziel Madagaskar in mehrfacher Hinsicht: der frühere Finanzminister des Landes im Indischen Ozean, Hery Rajaonarimampianin, ist designierter kommender Präsident von Madagaskar. Den Namen muss man sich nicht unbedingt merken (es sei denn für kommende Quizspiele), doch der Umstand dieses neuen Kopfes in der Führung von Madagaskar ist nicht ganz unwichtig. Bald schon wird er in Madagaskars Hauptstadt Antananarivo zu Werke gehen und die Geschicke dieses so außergewöhnlichen Landes leiten. Dort hatte das zuständige Gericht seine im Dezember gewonnene Wahl für gültig erklärt, als er 53 Prozent der Stimmen dieser Stichwahl gegen den letzten verbliebenen Konkurrenten auf sich vereinigte. Dieser hatte sich nach der Wahl allerdings ebenfalls zum Sieger erklärt, obwohl neutrale Beobachter die Wahl als frei und fair erklärt hatten und somit auch keinen Zweifel am Endergebnis für gerechtfertigt hielten. Damit ist der Weg frei zurück zu jener politischen Stabilität, die dem Land zuletzt einige Jahre gefehlt hatte. Welche aber zuvor dafür verantwortlich gewesen war, dass Madagaskar zu einem der beliebtesten Reiseziele in ganz Afrika wurde. Nicht zuletzt eben auch wegen jener im innerafrikanischen Vergleich hohen Sicherheit.

Mehr Investitionen in Madagaskars Infrastruktur

Hery Rajaonarimampianin hatte vor allem eine Verbesserung der Infrastruktur im Land zu seinem Wahlprogramm gemacht — neben besseren Schulen. Eine Investition, die auch allen, die sich zu einer Madagaskar-Reise entschließen, zugute käme. Noch gilt es auch für Madagaskar viele Schritte in seiner Entwicklung zu gehen. Auf der politischen Seite stimmen nun aber wieder die Voraussetzungen, um das wegen seiner vielen endemischen Arten gerne auch als "Sechster Kontinent" bezeichnete Eiland weiter zu stabilieren. Und damit nicht zuletzt wieder so attraktiv als Reiseziel innerhalb von Afrika zu werden, wie es schon lange Zeit vorher der Fall war. Creative Commons License photo credit: lgoub
Ihre Traumreise beginnt hier