Günstige Flugangebote nach Afrika

Auch SWISS bietet Codesharing-Flüge mit Lufthansa an
Auch SWISS bietet Codesharing-Flüge mit Lufthansa an
Beim Thema Flugverbindungen rückt Europa und Afrika immer näher zusammen. Durch ein Code-Sharing mit Brussels Airlines bietet die Lufthansa mehr Flüge nach Afrika an. In diesem Jahr werden es 31 Ziele in Afrika mit einer Lufthansa-Flugnummer geben. Zudem hält die Lufthansa noch bis zum 19. Januar 2010 einige „Afrika-Schnäppchen“ bereit. Viele neue und alte Ziele in Afrika Lufthansa und Brussels Airlines erweitern ihre Gemeinschaftsflüge nach Afrika. Dank des Code-Sharing gibt es insgesamt vier zusätzliche Lufthansa-Ziele und sieben neue Afrika-Verbindungen über Brüssel. Die bisherigen Code-Sharing-Verbindungen mit SWISS und Ethiopian-Airlines bleiben auch weiterhin bestehen. Afrika-Verbindungen der einzelnen Airlines Der Flughafen Nairobi wird von Lufthansa im Code-Sharing mit SWISS oder Ethiopian-Airlines angeflogen. Ferner bestehen mit SWISS Gemeinschaftsflüge nach Jaunde und Douala in Kamerun. In Verbindung mit Brussels Airlines geht es von Deutschland via Brüssel nach Abidjan (Elfenbeinküste), Banjul (Gambia), Bujumbura (Burundi), Douala und Jaunde (Kamerun), Nairobi (Kenia)und Monrovia (Liberia). Passagiere aus Belgien fliegen im Gegenzug mit Lufthansa über Frankfurt nach Accra, Johannesburg, Kapstadt und Khartum. Auch die Ziele Port Harcourt und Libreville gehören zu den direkten Lufthansa-Verbindungen. Miles an More auch bei Flügen mit Brussels Airline Viel-Flieger des Programmes „Miles and More“ dürfen sich freuen, denn auf sämtlichen von Lufthansa und Brussels Airline durchgeführten Flügen können Meilen gesammelten werden. Diese Meilen können auch für einen Prämienflug eingelöst werden. Weitere Informationen zu den Afrika-Verbindungen gibt es im Internet unter http://www.lufthansa.com/online/portal/lh/de/homepage?l=de&cid=18002 oder beim Lufthansa Call Center unter 01805 805 805 . Günstige Afrika-Flüge Schnäppchenjäger aufgepasst! Für Buchungen bis zum 19. Januar 2010 bietet die Lufthansa günstige Flüge nach Tunis (ab 249,- Euro), Accra (ab 499,- Euro), Lagos (ab 399,- Euro), Johannesburg  und Kapstadt (ab 549,- Euro) an. Die Hinflüge müssen zwischen dem 1. Februar 2010 und dem 15. März 2010 erfolgen. Für Rückflüge gilt der Zeitraum zwischen dem 7. Februar 2010 und dem 15. Juni 2010. Für alle Flüge gilt ein Mindestaufenthalt von 6 Tagen und ein Höchstaufenthalt von 3 Monaten. Eine Umbuchung ist nicht möglich. Das Angebot kann unter http://www.lufthansa.com/ gebucht werden. (Carina Tietz) Quellenangaben zum Foto: © Carina Tietz
Ihre Traumreise beginnt hier