Beste Reisezeit Ruanda

Beste Reisezeit für Ruanda – Klima

Das Klima im sehr kleinen Land Ruanda und trägt den Beinamen “Afrikanische Schweiz”, nicht nur, weil das Land so klein ist, sondern auch weil es wie das “Original” in Europa über umfassende Bergstrukturen verfügt. Viele Teile Ruandas liegen also sehr hoch, was sich natürlich auch im dort vorherrschenden Klima niederschlägt. Das Klima wird zwar als Äquatorklima bezeichnet, aufgrund der Höhe ist es allerdings abgeschwächt. Normalerweise ist dieses Klima nämlich sehr heiß, in den hohen Lagen ist es jedoch äußerst mild. Die mittlere Tagestemperatur beispielsweise liegt bei nur 18°C.

Schwankungen bei diesen Temperaturen kommen im Verlauf eines Jahres nicht vor, diese werden allein durch die Höhe einer Region moderiert.

Zwei Mal im Jahr kommt es in Ruanda zu Regenzeiten: Von September bis Dezember im so genannten Umuhindo, von Februar bis Juni zum Itumba.

Die Höchsttemperaturen liegen bei 28°C im August, in der Nacht wird es allerdings bis zu 14°C kühl. Beim Hochplateau in Ruanda kommen auch tagsüber schon sehr kühle Verhältnisse vor. Im Süden hingegen, am und in der Nähe des Kivu-Sees, herrschen das ganze Jahr über angenehme Temperaturen, so dass man hier gut zum Baden hinreisen kann.

Allerdings ist das Klima nicht sehr stabil, häufig treten Unregelmäßigkeiten wie besondere Trockenheiten oder auch sehr starke Regenfälle inklusive Hagelschauern auf, die dann die Ernte zerstören oder anderweitig die landwirtschaftlichen Produkte bedrohen. Sicher ein großer Instabilitätsfaktor, diese klimatischen Besonderheiten.

Die beste Reisezeit ins wieder befriedete Ruanda zu reisen ist in der großen Trockenzeit, was bedeutet, dass man am besten eine Reise nach Ruanda für die Zeit zwischen Juni und September plant, anderenfalls böten sich Dezember und Januar an. Anders als in vielen anderen afrikanischen Ländern sind die generellen klimatischen Verhältnisse aber über das ganze Jahr hinweg so, dass sich eine Reise nach Ruanda lohnt. Interessant ist Ruanda auch aufgrund der in seinen Höhenlagen teilweise einzigartigen Öko-Systeme, mit vielen endemischen Tier- und Pflanzenarten.

Klimadiagramme von Ruanda

Das Klima in Kigali:

Quelle: Die Klimadiagramme werden freundlicherweise von Bernhard Mühr zur Verfügung gestellt. Weitere Klimadiagramme Afrikas und verschiedener anderer Länder finden Sie auf seiner Website: www.klimadiagramme.de

Ihre Traumreise beginnt hier