Schnellanfrage

Kapverden Rundreisen

Natürlich Afrika – Die Safari Spezialisten Naturreisen & Erlebnisreisen Kleingruppenreisen & Privatreisen
  • Reiseexperten beraten persönlich & umfassend
  • Rundreisen in kleinen Gruppen oder privat
  • Schnelle Bearbeitungszeit
  • Innovative Reisekonzepte
  • Großes Partnernetzwerk
  • Naturerlebnisexperten
  • Faire Preise

Unsere Kapverden Rundreisen

Kap Verde
BEST OF – Natur, Kultur und Baden
Natur- und Begegnungsreise

  • Die schönsten Inseln intensiv bereisen
  • Feuervulkan, lebendige Kultur, tropische Täler und Zeit am Meer
  • Ausgesuchte moderate Wanderungen, mitreißende Musik und herzliche Menschen
  • Landestypische Unterkünfte und gute 4-Sterne-Hotels
  • Mit Badeverlängerung buchbar.
Best of
12 Tage  ab 2.990,00€
  • Gruppenreise (14 max.)
  • 12 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Kap Verde
ACTIVE – Zwei Inseln intensiv und aktiv erleben
Natur- und Wanderreise mit moderaten bis anspruchsvollen Wanderungen

  • Ausgesuchte Trekkingtour auf der landschaftlich eindrucksvollen Insel Santo Antão
  • Vulkanabenteuer Fogo: Gipfelbesteigung, Bordeira- und Waldwanderung
  • Entdecken Sie die vielfältige Insel Santiago mit ihren afrikanischen Wurzeln
Active
16 Tage  ab 2.990,00€
  • Gruppenreise (14 max.)
  • 16 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Kap Verde
ACTIVE – Die südlichen Inseln
Natur- und Wanderreise mit moderaten bis anspruchsvollen Wanderungen

  • Santiago, Fogo, Brava: Die schönsten Wanderungen der Südlichen Inseln
  • Fogo im Fokus: Kraterbesteigung und auf den 2829M hohen Vulkan
  • Abenteuer Brava - Mehrtägiger Besuch der Abgelegenen Blumeninsel
  • Weinverkostung am Fusse des Vulkan
  • Santiagos Vielfalt zwischen Nationalpark, Weltkulturerbe und Strand
Active
12 Tage  ab 2.610,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 12 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Kap Verde
ACTIVE – Die nördlichen Inseln
Natur- und Wanderreise mit moderaten bis anspruchsvollen Wanderungen

  • Aktiv die Inseln des Nordens entdecken
  • Abwechslungsreiche Wanderungen durchtropische Täler, wüstenhafte Landschaften und entlang der gewaltigen Steilküste
  • Kapverdischer Alltag in der Hafenstadt Mindelo
  • Familiäre Pensionen und gute Hotels
Active
11 Tage  ab 2.390,00€
  • Individualreise
  • 11 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite
Weitere Reisen
Kontakt
Kostenlos & unverbindlich maßgeschneiderte Angebote
Köln: 0221 2919178-0

Das meinen unsere Kunden

Wissenswertes über Kapverden

Die Kapverdischen Inseln, die sich vor der Westküste Nordafrikas erstrecken, sind ein Eldorado für Aktivurlauber und Naturliebhaber, die den landschaftlichen Highlights der Inseln „über und unter dem Wind“ hautnah begegnen und unvergessliche Impressionen mit nach Hause nehmen wollen.

Kapverden Reise – idyllische Inseln im Atlantischen Ozean

Über 4.000 Quadratkilometer nehmen die insgesamt 15 Kapverdischen Inseln ein, die sich vor der westafrikanischen Küste erstrecken. Die Eilande bieten naturbegeisterten Urlaubern facettenreiche Landschaften und spannende Freizeitbeschäftigungen, die unvergessliche Eindrücke und Erinnerungen entstehen lassen. Neun der bewohnten Eilande, zu denen
  • Sal
  • Brava
  • Boa Vista
  • Maio
  • Santiago
  • São Vicente
  • São Nicolau
  • Santo Antão und
  • Fogo
gehören, offenbaren eine Mannigfaltigkeit, der Naturliebhaber sich nicht entziehen können. Die Inseln gelten als einzigartig und sind für Menschen, die aus ihren Ferien etwas ganz Besonderes machen wollen, die perfekten Reiseziele. Die zerklüftete, bergige Landschaft ist ein Traum für Hobbybergsteiger und Trekkingtouristen, die traumhafte Aussichten genießen und die Kapverdischen Inseln aus einem anderen Blickwinkel betrachten wollen. Auf den Inseln kann die Freizeit zum Mountainbiking, Surfen, Segeln oder auch zum Tauchen genutzt werden, da die Unterwasserwelt des Atlantischen Ozeans ebenso atemberaubende Highlights zu bieten hat. Einige Inseln sind überwiegend eben und von himmlischen Stränden und majestätischen Wüstenlandschaften geprägt, von denen Badegäste sich regelrecht angezogen fühlen.

Kap Verde Aktivreise: Santo Antão – zweitgrößte Insel der Kapverden

Zweitgrößte Insel der Kapverden ist Santo Antão – eine naturbelassene Destination, deren Felsformationen von Kiefern- und Fichtenwäldern, Mandel-, Zitrus- und Affenbrotbäumen dominiert wird. Das subtropische Klima trägt viel zum Artenreichtum bei, weshalb auf Santo Antão Lavendel, Lotusblüten und Eukalyptus gedeihen können. Tiefe Täler und schroffe Gebirgslandschaften im Norden der Insel gehen im Süden in atemberaubende Vulkankegel über, die einst beeindruckende Calderen entstehen ließen. Ausflüge von Porto Novo nach Ribeira Grande lohnen sich, um dem Facettenreichtum dieser Kapverdischen Insel hautnah zu begegnen. Neben der Gemeinde Passagem, die von terrassenförmigen Plateaus und einem Schwimmbad flankiert wird, lockt der idyllische Ferienort Vila das Pombas, dessen Strände, Küstenpromenade und Innenstadt ein harmonisches Gesamtbild abgeben, zu einem Rundgang.

Badeurlaub: Sal – begehrtes Anlaufziel für Badefans

Sal – mit 216 Quadratkilometern eine der kleineren Kapverdischen Inseln – zieht Badeurlauber, die an kilometerlangen, goldgelben Sandstränden relaxen wollen, buchstäblich an. Die feinsandige Küste wird vom türkisfarbenen Ozean umspült, der bei Jahresdurchschnittstemperaturen von rund 27 Grad Celsius eine erfrischende Abkühlung bietet. Salinen umgeben die Kapverdische Trauminsel, die in einzigartige Dünenlandschaften übergehen, die unvergessliche Fotomotive entstehen lassen. Wer weitere Kapverden-Reisen mit Badeurlaub sucht findet auf www.natuerlich-reisen.net weitere Angebote von unserem befreundeten Spezialisten. Im Inselinneren gedeihen sattgrüne Dattelpalmen, die am Fuße des Monte Grande, der höchsten Anhöhe der Insel, gedeihen. Im Hauptort Espargos gibt es alles, was das Urlauberherz begehrt, da nicht nur Geschäfte, Restaurants und Cafés, sondern auch Bars die malerischen Gassen säumen.

Santiago – größte und bevölkerungsreichste Insel

Auf der bevölkerungsreichsten und flächenmäßig größten Insel Santiago bestimmen aufsehenerregende Gebirgsformationen, deren höchste Erhebung der Pico da Antónia ist, die Landschaft, die in trockene, nahezu wüstenartige Küstengebiete übergehen. Die Insel verfügt über eine Vielfalt, die für Badeurlauber und Wanderfans gleichermaßen reizvoll sind. Während die Küstenorte Praia Baixo und Tarrafal unzählige Besucher an die Küste locken, laden die Naturreservate Serra da Malagueta und Pico da Antónia zu erlebnisreichen Wandertouren ein. Zahlreiche unserer Kap Verde Individualreisen führen in die Wander-Paradiese. Auf Santiago befindet sich Praia, die Hauptstadt der Kapverden, die mit Sehenswürdigkeiten gefüllt und ein touristischer Anziehungspunkt ist. Sightseeingtouren führen zu den architektonischen Highlights des Ortes, zu denen das Rathaus, die Kirche und die Kaserne Quartel Jaime Mota gehören.

Strandurlaub auf Kap Verde: Boa Vista – Idyll der Extraklasse

Wer auf der Suche nach den reizvollsten Stränden der Kapverden ist, sollte Boa Vista, das drittgrößte Eiland des Inselstaates, besuchen. Boa Vista ist 620 Quadratkilometer groß und eine wahre „Perle“ im Atlantischen Ozean. Traumhafte, nahezu weiße Sandstrände flankieren die Küste, während das Inselinnere von steinernen Plateaus, weitläufigen Dünen und Dattelhainen bestimmt wird. Badeurlauber und Surfbegeisterte werden auf Boa Vista gleichermaßen fündig, da es hier sowohl märchenhafte Strände als auch fantastische Windbedingungen gibt. Vor der Küste erstreckt sich das Riff João Valente, das von farbenprächtigen Korallen bewachsen und Heimat zahlloser Meeresbewohner ist. Der Hauptort Sal Rei ist in einer reizvollen Bucht gelegen und Standort von Bars, Restaurants und Geschäften, die zu kulinarischen Zwischenstopps und zum Einkaufen verführen.

Besteigung des Pico de Fogo: Die Vulkaninsel Fogo besuchen

Auf Fogo, einer 476 Quadratkilometer großen Insel, befindet sich der einzige Vulkangipfel der Kapverdischen Inseln, der auch heute noch aktiv ist. 2.829 Meter misst der Pico do Fogo, dessen Caldera mit einem Durchmesser von etwa neun Kilometern gesegnet ist. Die gewaltige Anhöhe gibt der Insel ein unverwechselbares Gesicht und Besuchern die einmalige Möglichkeit, Fogo aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Die vorwiegend karge Landschaft offenbart charmante Dörfer, deren Gassen von Restaurants, Geschäften und einigen architektonischen Highlights eingefasst sind. Beliebtestes Anlaufziel ist São Filipe, der Hauptort der Insel, der von historischen Kolonialbauten, traditionellen Märkten und schwarzen Sandstränden geprägt ist. Neben dem repräsentativen Rathaus, das mit einer wuchtigen Freitreppe ausgestattet ist, gelten die Glockentürme der prachtvollen Kirche Nossa Senhora da Conceição als sehenswerter Blickfang. Die Kapverdischen Inseln schaffen es, Städte-, Aktiv- und Badeurlauber, die einen abwechslungs- und erlebnisreichen Aufenthalt verbringen wollen, gleichermaßen zu begeistern. Erleben Sie das traumhafte Reiseziel mit unseren Reiseangeboten!
IHRE TRAUMREISE BEGINNT HIER JETZT ANFRAGEN