Einreisebestimmungen Dschibuti – Visum, Einreise

Einreisebestimmungen Dschibuti

Visum für Dschibuti beantragen

Für Dschibuti lohnt sich das VisumFür die Einreise nach Dschibuti benötigt man einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig sein sowie noch eine Seite Platz in seinem Inneren haben muss.

Zudem braucht man für die Einreise nach Dschibuti ein Visum. Dieses sollte man vor der Einreise erwerben, da nicht garantiert werden kann, dass man am Flughafen in annehmbarer Zeit mit einem Visum versorgt wird.

Angenehmerweise kann ein solches Visum nicht allein in einer Botschaft von Dschibuti beantragt werden, sondern auch bei der französischen Botschaft in Berlin.

Ein Kurz-Visum für bis zu 10 Tage kostet am Flughafen 3000 Dschibuti-Franc, für einen Monat schlägt es mit 5000 Dschibuti-Franc zu Buche.

Touristenvisum dauert bis zu 4 Wochen Bearbeitung

Für ein Touristenvisum werden die Antragsformulare in zweifacher Ausführung, besagter Reisepass, eine Kopie des Rückflugtickets sowie zwei Passfotos benötigt.

Bei einem Visum für Geschäftsreisende ist zusätzlich ein Schreiben des deutschen Arbeitgebers oder Auftragnehmers beizubringen, welches bestätigt, dass alle Kosten von den abwickelnden Firmen getragen werden.

Die Bearbeitungsdauer für einen Visa-Antrag kann bis zu 4 Wochen betragen.

Die Gebühr für ein Visum, das über die oben genannten 10 Tage hinaus gültig ist, sind 50 Euro fällig. Dieses Visum hat dann für 90 Tage Gültigkeit. Wie in sehr vielen Fällen ist auch in Dschibuti eine Verlängerung des Visums im Land selbst möglich.

Link zur Botschaft von Frankreich in Deutschland

Link zur Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Äthiopien, eine Botschaft in Dschibuti existiert nicht

Link zum Auswärtigen Amt für Äthiopien

Hinweis: Alle hier genannten Informationen wurden gewissenhaft recherchiert, sind jedoch ohne Gewähr.

Creative Commons License photo credit: Ryan Kilpatrick

IHRE TRAUMREISE BEGINNT HIER JETZT ANFRAGEN