Südafrika

BEST OF – Eine Fair Trade Garden Route für Selbstfahrer

Natur- und Erlebnisreise - mit Fair Trade Unterkünften

Hier eine ganz besondere Reise, die wir mit Partnerunternehmen in Südafrika organisiert haben, die den “Fair Trade” unterstützen und auch entsprechend zertifiziert sind.
Fair Trade geht uns alle an! Wir als Veranstalter unterstützen solche Projekte und freuen uns, Ihnen diese Reise präsentieren zu können!

14 Tage  ab 1.200,00€

Diese Reise können Sie nach Ihren Wünschen anpassen lassen: Hier anfragen

Südafrika

BEST OF – Eine Fair Trade Garden Route für Selbstfahrer

Natur- und Erlebnisreise - mit Fair Trade Unterkünften
Best of
  • Fair Trade zertifizierte Unterkünfte
  • Kapstadt
  • Whale Coast
  • Plettenberg Bay
  • Tsitsikamma NP
  • St. Francis Bay
Reisebarometer
Naturerlebnisse
Aktivitäten
Genuss & Kulinarisches
Freizeit & Erholung
Kultur
Individualreise
14 Tage
Flug zubuchbar
Deutsch
Mittelklasse
Kapstadt von oben - Kapstadt - Suedafrika

Tag 1 - 2: Cape Town

Ankunft am Flughafen in Kapstadt und Begrüßung eines Vertreters von Terra Nova Tours, zur Übergabe der Reisedokumente. Mietwagenübernahme und fahrt zur Parker Cottage, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen, während Sie Kapstadt erkunden. Distanz: 22km, Reisedauer: 25 Minuten.
Die Stadt am Kap der Guten Hoffnung ist für viele Besucher, die schon einmal dort waren, eine der schönsten Städte der Welt. Kapstadt ist auf der einen Seite eine sehr moderne südafrikanische Großstadt und auf der anderen Seite eine historische Stadt mit einer bewegten Geschichte und vielen wunderschönen Gebäuden, die noch aus der Kolonialzeit stammen. Sie können in Kapstadt einen sportlichen Urlaub mit Surfen, Tauchen, Bergwandern und Radfahren verbringen, aber auch genauso gut einen erholsamen Urlaub, mit der Möglichkeit, Wale auf offener See zu beobachten. Ebenso können Sie in Kapstadt aber auch stundenlang bummeln und einkaufen. Wenn eine Stadt viele Gesichter und viel Abwechslung zu bieten hat, dann ist es die Stadt am Kap.

Walfluke - Hermanus - Suedafrika

Tag 3 - 4: Whale Coast

Fahrt entlang der Küste nach Gansbaai, wo Sie die nächsten zwei Nächte beim Sea Star Cliff Gästehaus verbringen. Besuchen Sie tagsüber das Grootbos Naturreservat oder den südlichsten Punkt Afrikas, das Kap Agulhas mit dessen Leuchtturm. Verpassen Sie jedoch nicht die spannende Walbeobachtungs-/Eco Marine Tour (Saisonabhängig), welche Sie mit Dyer Island Cruises unternehmen! Distanz: 163km, Reisedauer: 02 Stunden 15 Minuten.
Dieser Streifen von Südafrikas Küste schlängelt sich entlang des atlantischen Ozeans mit einem unglaublichen Ausblick auf die überwältigenden Bergen, die auf der gegenüberliegenden Seite emporsteigen. Diese spektakuläre Kulisse besteht aus bezaubernden, am Meer gelegenen Dörfern, Farmen, Flüssen, Buchten und Tälern, und in der richtigen Saison können die Namensgeber der Region - Wale - in den Küstengewässern beobachtet werden.
Buffalo Bay - Garden Route - Suedafrika

Tag 5 - 6: Plettenberg Bay

Fahrt an Knysna vorbei nach Plettenberg Bay, wo Sie nun zwei Nächte bei der Hog Hollow Country Lodge verbringen. Erkunden Sie Knysna und Plettenberg Bay und besuchen Sie eventuell das Monkeyland und die Birds of Eden (Eintritt vor Ort zahlbar)! Distanz: 456km, Reisedauer: 05 Stunden 10 Minuten.
Die Portugiesen nannten es die "Wunderschöne Bucht" und es lässt sich leicht erkennen, warum - Plettenberg Bay ist ein malerischer charmanter Ort mit langen unberührten Stränden, geschützten Lagunen, klaren Flüssen, dichten Wäldern und einer beeindruckenden Felsenhalbinsel. Als ein Rückzugsort der Reichen, finden sich hier Strandvillen mit Blick auf den Indischen Ozean mit seinen verstreuten Yachten. In der Freizeit kann man unter anderem Polo und Golf spielen. Nichtsdestotrotz werden Besucher jeder Art sich hier wohl fühlen, da allein schon ein Bad im warmen Meer eine großartige Möglichkeit ist, um die Schönheit von Plettenberg Bay zu genießen.
Suedafrika individuell - Urwald - Tsitsikamma National Park - Suedafrika

Tag 7 - 8: Tsitsikamma National Park

Fahrt zur Fernery Lodge beim Tsitsikamma Nationalpark. Wir haben eine spannende Treetop Canopy Tour, hoch oben in den Baumwipfeln geplant! Sie verbringen zwei Nächte bei der Fernery Lodge und haben die Chance den Park und die Storms River Mündung zu Fuß oder auf Bootsfahrten zu erkunden (Problemlos beim Storms River Restcamp vor Ort buchbar). Distanz: 61km, Reisedauer: 50 Minuten.
Der urige Name stammt aus der Khoi-Sprache und bedeutet klares oder sprudelndes Wasser. Beide Nationalpark-Gebiete umfassen einen schmalen, 113 km langen Abschnitt entlang der Küste. Das Gebiet ist gekennzeichnet durch dichte Wälder mit z.T. sehr altem Baumbestand, hohen Regenfall, viele Bäche und Flüssen, Schluchten sowie eine malerische Steilküste.



Tag 9 - 10: St Francis Bay

Weiterfahrt nach St Francis Bay, wo Sie die letzten zwei Nächte verbringen. Im Cape St Francis Resort - Village Break, genießen Sie den Strand und viele Möglichkeiten an Familiengerechten Aktivitäten. Distanz: 111km, Reisedauer: 01 Stunde 30 Minuten.
Die St. Francis Bay Küste ist Heimat der zwei bekanntesten südafrikanischen Strandresorts - der weltbekannte Surfspot Jeffrey's Bay und das wunderschöne St. Francis Bay mit seiner einzigartigen Architektur und seinem Kanalsystem.


Rathaus - Port Elizabeth - Suedafrika

Tag 11: Abreise

Der Abreisetag ist gekommen! Machen Sie sich rechtzeitig zum Heimflug auf den Weg zum Port Elizabeth Flughafen. Distanz: 122km, Reisedauer: 01 Stunde 30 Minuten.
Von
Bis
Hinweise
Preis
01.09.2020
31.12.2021
1200€

Unsere Leistungen

  • Unterkunft, Mahlzeiten und Aktivitäten wie im Programm angegeben
  • Tourismussteuer
  • Reisehandbuch & Karte
  • Begrüßung am Flughafen (Meet & Greet)
  • Mietwagen: Gruppe O, inklusive unbegrenzter Kilometer, Versicherungen

Wunschleistungen

  • Eintrittsgebühren
  • Internationale Flüge oder Inlandsflüge wie separat quotiert
  • Optionale Aktivitäten
  • Persönliche Extras, wie z.B. Telefongespräche, Wäscherei, Trinkgelder etc.
  • Übergepäck
  • Visa (falls nötig)
  • Benzin

Hinweise

Unsere zertifizierten Fair Trade Partner:

Das Parker Cottage 
Von diesem 4-Sterne-Hotel am Fuße des Tafelbergs trennen Sie nur wenige Schritte von den Sehenswürdigkeiten Kapstadts. Erleben Sie hier einen angenehmen Aufenthalt. Ein ansprechend restauriertes viktorianisches Gebäude beherbergt das Parker Cottage, das Sie in herzlicher und einladender Atmosphäre empfängt. Genießen Sie das Frühstück auf der Veranda oder während des Winters im Speisesaal. In allen öffentlichen Bereichen sowie den Zimmern finden sich originale Kunstwerke, die zum besonderen Ambiente des Hauses beitragen. Die aufmerksamen Mitarbeiter helfen Ihnen gern beim Mieten eines Autos oder organisieren einen Shuttleservice zum Flughafen. Sie entspannen in den individuell und mit Liebe zum Detail eingerichteten Zimmern, erholen sich auf der Terrasse oder erkunden den Garten. Auf Nachfrage essen Sie zu Abend im schönen Speisesaal.

Dyer Island Cruises 
Das Boot läuft jeden Morgen aus dem Kleinbaai Hafen um nicht nur Ausschau nach den Walen, sondern auch dem Rest der Marine Big Five (Delphin, Afrikanischer Pinguin, Seehund und dem Weißen Hai) zu halten. Die Tierbeobachtung findet bei dieser Tour ausschließlich vom Bootsdeck statt. Das Boot bietet ausreichend Platz für 20 Gäste und ist mein einem WC, Oberdeck und Sonnenschutz ausgestattet. Kleine Snacks und Getränke sind an Bord vorrätig. Die geschulte Crew informiert Sie während der zweistündigen Tour rund um das Leben der Wale und anderer Meeresbewohner. Die sanftmütigen Giganten sind manchmal sehr neugierig und schwimmen direkt auf das Boot zu, um das Boot und seine Passagiere in Augenschein zu nehmen. Dieses Erlebnis sollten Sie nicht verpassen!

Hog Hollow Country Lodge 
Hog Hollow liegt am Rande des Tsitsikamma Waldes, mit wunderbaren Aussichten auf das umliegende Tal und die Berge. Die direkt angrenzenden Wälder sind nicht nur ein Vogelparadies, es gibt Affen, Lynx, Otter, Warzenschweine, Paviane und Antilopen. Vom Swimmingpool aus überblickt man die Matjes River Schlucht. Alle Zimmer sind geräumig und gemütlich im Cottage-Stil eingerichtet. In den 16 Zimmern gibt es kein Fernsehen, aber dafür CD-Spieler für schöne Hintergrundmusik, die Sie sich selbst auswählen können. Eine Hängematte auf der Terrasse lädt zum Relaxen ein. Genießen Sie die Gastfreundschaft einer hervorragenden Lodge. Das gute Farmhaus-Frühstück wird an warmen Tagen auf der Terrasse eingenommen und das ausgezeichnete Abendessen (bitte vorbestellen) ist eines der besten weit und breit.

Kayak Tour Storms River (optional)
In Zweier Kajaks starten Sie am Strand und paddeln über das Meer und durch die Mündung in die Schlucht des Storms Rivers. Zwischen den hoch aufragenden Felswänden führt Sie Ihre Guide hindurch in eine Fledermaushöhle und schließlich ins flacheres Gewässer. Hier steigen Sie um auf Lilos (verstärkte Luftmatratzen) um. Weiter geht es zu einem schönen Wasserfall wo Sie von einem Felsvorsprung aus einigen Metern Höhe in den Fluss reinspringen können (Dauer: 3 Stunden 30 Minuten).

Cape St Francis Resort
Das Cape St Francis Resort & Livestyle Estate liegt an den warmen Wassern des Indischen Ozeans und verfügt über einen drei Kilometer langen wunderschönen Strand. The Village mit traditionellen kapholländischen Cottages liegt in den Dünen von Cape St. Francis. Die Ried gedeckten Cottages haben zwischen 2 und 5 Schlafzimmer, jedes mit einem eigenen Bad. Sie sind für Selbstversorger, werden täglich gereinigt und sind mit einer voll eingerichteten Küche und Satellitenfernsehen ausgestattet und haben außerdem einen eigenen Garten.

Newsletter bestellen
Spannende Neuigkeiten zu den spektakulärsten Naturerlebnissen!
Kontakt
Kostenlos & unverbindlich maßgeschneiderte Angebote

Köln: 0221 2919178-0

Das meinen unsere Kunden

Ihre Traumreise beginnt hier